Hochzeitenviele neueBlog

Hochzeitsfotograf auf Schloss Romrod – eine Winterhochzeit

Als Hochzeitsfotograf unterwegs im Schloss Romrod

Wer hätte gedacht, dass es im März bei einer Hochzeit noch richtig winterlich sein kann? Hier zeige ich Euch eine wunderschöne Hochzeit im Schnee. Und sie zeigt sehr gut, dass es auch im Winter, bei Eis und Schnee oder wenn es richtig kalt ist, eine tolle Hochzeit geben kann.

Winterhochzeit auf Schloss Romrod

Das Schloss Romrod in Hessen ist eine wunderschöne mittelalterliche Burg mit einem tollen Innenhof. Hier konnte ich schon viele Hochzeiten fotografieren. Diese hier war etwas ganz besonderes, denn wir hatten Mitte März noch Schnee. Das Licht war dadurch aber einfach perfekt. Der weiße Schnee im Hintergrund verleiht den Hochzeitsfotos eine gewisse Helligkeit, die man sonst oft an trüben Tagen im Frühling eventuell nicht hat.

Gestartet haben wir den Tag mit dem Getting Ready im Schloss. Nach dem First Look konnten wir bereits einige Brautpaar-Fotos machen. Anschließend gab es einen kleinen Empfang für die Gäste, bevor es für die standesamtliche Trauung in den Betsaal in der ehemaligen Synagoge. Ein wunderschöner Saal in einem tollen Weiß gehalten und somit passend zum Schnee draußen.

Später ging es zurück in die Bar und am Abend ins Restaurant Mathilde für die Feier. Wieder einmal eine ganz besondere Hochzeit, die mir sicherlich sehr lange in Erinnerung bleiben wird…

Gern fotografiere ich auch Ihre Hochzeit im Schloss Romrod.

Thomas Hundt

Real Wedding Fotograf

Echte emotionale Hochzeiten.

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden erklärt Ihr euch damit einverstanden dass ich die eingegebenen Daten speichere und verarbeite. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen und eine Löschung der Daten angefordert werden.

Folge mir auf Instagram

THOMAS HUNDT

Hochzeitsfotografie

Real Wedding
echte emotionale Hochzeitsfotografie